Drucken

Allgemeines über Wasserverunreinigungen

Allgemeines über Wasserverunreinigungen

 FamilieBekannte Keime Grössenordnung 
 Viren

Hepatitis A, Norwalk-Virus,

Roto-Virus, Polio-Virus

 - 0.02 bis 0.2 Mikron

 Bakterien

E-coli [Escherichia coli]

Salmonellen [Salmonella hyphimurium],

Cholero [Vibrio cholerae]

 0.2 bis 5 Mikron

 Protozoen

Amöbenruhr [Entamoeba histolytica],

Giradia, Lamblien [Giardia intestinalis],

Kryptosporidien [Cryptosporidium parvum]

 1 bis 15 Mikron

Quelle: Osmonics, Inc.

Schadstoffe im Trinkwasser

Ausser den oben genannten Keimen sind noch wesentlich mehr bekannt, die aber laut WHO nur geringfügig pathogen, das heisst krankheitserregend, sind oder mehrheitlich über die Nahrung aufgenommen werden.