Drucken

Newsletter - Auch Trinkwasser hat ein Verfallsd...

Newsletter - Auch Trinkwasser hat ein Verfallsdatum

ob Segelcharter in der Karibik oder auf dem eigenen Boot: Immer mehr Reisende werden mit der Aufbereitung und Konservierung von Trinkwasser unterwegs konfrontiert. Und zu viele wissen nicht: Auch Trinkwasser hat ein Verfallsdatum. So kann verdorbenes oder unsauberes Trinkwasser schnell die Ferienfreuden verderben. Gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind 80% aller Reisekrankheiten auf verunreinigtes Trinkwasser zurückzuführen.

Verbringt man die Ferien an Bord eines Wohnmobils oder eines Bootes, muss man sein eigenes Wasserversorgungssystem bewirtschaften. Für längere Törns oder Fahrten lohnt es sich, das Wassersytem mit den geeigneten Mitteln zu reinigen und regelmässig zu warten. Denn ein verschmutzter Tank verdirbt selbst das beste Trinkwasser. In den Tanks kommt es schnell zu Algenbildung und Wiederverkeimung, auch wenn das Wasser anfangs keimfrei war. Besonders in wärmeren Gefilden vermehren sich Keime rasant und es ist wichtig, das Wasser zu behandeln. Produkte auf Silberbasis sind eine umweltfreundliche Lösung, um Trinkwasser zu konservieren. Die Silberionen wirken bis zu sechs Monate und halten das Wasser frei von Keimen, Algen und Gerüchen. Wir empfehlen für die Konservierung von Trinkwasser Micopur Classic, für die Pflege der Trinkwasseranlage die Micropur Tankline.


3-Stufen-Programm